GRUSELMUSI musikwerkstatt und kreativschmiede

         
 
 
 

tannenblau
ein chormärchen mit viel musik

im wald, da ist was los
Was gibt es Schöneres als einen Spaziergang durch den morgendlichen Wald? Die gute Hexe Ruby liebt die Morgenluft, ihren Freund Ritz und natürlich auch den Gesang der Fliegenpilze. Und wenn der Wald in Vollmondnächten in den schillerndsten Blautönen erstrahlt, dann ist sowieso alles paletti. Doch eines Tages zeiht noch eine zweite Hexe in den Wald und macht Ritz und Ruby schon bald das Leben schwer.

informationen zum stück

Tannenblau  ist ein Chormärchen von Heike Haas und Hans-Peter Hartgen für einen Kinderchor und ca. 8 Sprechrollen. Spieldauer ca. 2 x 30 Minuten (mit Pause) und 8 Liedern. Es spielt in einem einzigen Bühnenbild.

hörprobe
Probenmitschnitt (Holzhütten-Qualität)

Die Sorgen der Hexe und des Räubers- Ich kann fliegen

 

(weiter)

  singende plize

tücken der architektur

desorientierte räuber

warten auf's essen

 

 

 

 
 

 
Impressum